KOLOSSÄ



In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.
Kolosser 2,3


Brief an eine Unbekannte

Paulus schreibt an die Kolosser Mit seinem Brief an die Kolosser schreibt Paulus zum ersten Mal an völlig fremde Leute: Er kennt die Gemeinde dort nur vom Hörensagen. Weil der Brief manche Dinge anders formuliert, als es in den übrigen Paulusbriefen der Fall ist, überlegen einige, ob der Brief vielleicht von einem Schüler des Paulus unter seinem Namen geschrieben wurde. Vielleicht ist Timotheus der "Schriftführer" gewesen - immerhin wird er im Absender als Mitautor erwähnt.

Sektenzauber

Paulus schreibt an die Kolosser, weil er gehört hat, dass sich eine Sekte in ihrem Gebiet breitmacht. Aus dem Brief ist nicht mehr ganz klar zu erkennen, um welche Sekte es sich gehandelt haben könnte. Sektenzauber Insgesamt versuchten sie den Kolossern einzureden, dass deren Glaube an einen Gott, der am Kreuz gehenkt worden ist, doch ziemliche Defizite aufweisen würde: nur was für sehr schlichte Gemüter sozusagen. Ihr Religionssystem dagegen war sauber durchdacht, klug gegliedert und wurde von eindrucksvollen Rhetorikern verteidigt - die die Vorsteher der christlichen Gemeinden wohl ziemlich alt aussehen ließen...

Dabei war bei ihnen nicht nur der intellektuelle Anspruch höher, oh nein - gelebte und erfahrbare, fühlbare Religion war bei ihnen zu haben: Sie fasteten und achteten peinlich genau auf die Feiertage. In ekstatischen Visionen konnte man bei ihnen Engelwesen schauen - die sie als gewaltige Mächte respektierten und verehrten. Dabei hielten sie an dem Zeichen des Bundes Gottes mit seinem Volk fest: der Beschneidung!


Was tun?

Apostelkonzil Spätestens an diesem Punkt schrillten bei Paulus natürlich alle Alarmglocken. Von den Auseinandersetzungen rund um das Apostelkonzil her wusste er, in welche Gefahr die junge Gemeinde in Kolossä kommen konnte: Man vertraut Gott nicht mehr wie ein Kind seinem Vater, sondern man versucht, sich "Punkte" bei Gott zu verschaffen - eben durch Fasten, "Brav-Sein" oder andere fromme Leistungen. Im Mittelpunkt stehen dann die verzweifelten Versuche, sich das Heil, die Rettung, die Liebe Gottes zu verdienen - und man vergisst dabei, dass man sich Liebe nicht verdienen kann, sondern dass man sie nur erhält, wenn sie freiwillig geschenkt wird.

Das hatte Gott schon Israel ins Stammbuch geschrieben und dafür stand Jesus mit seinem ganzen Leben ein.


Wer gründete die Gemeinde von Kolossä?

  1. Epaphras
  2. Timotheus
  3. Philemon





  Copyright © Evangelische Kirche in Deutschland
Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 0, Telefax: 0511 - 2796 - 707
Internet: www.ekd.de, E-Mail: internet@ekd.de

Grafiken, Texte & Webdesign: © Rainer Holweger

Impressum / Datenschutzhinweis


EKD Home