War er Mensch?
Siehe, was ist dieser Mensch für ein Fresser und Weinsäufer,
ein Freund der Zöllner und Sünder!
Matthäus 11,19



Ecce homo!

Welch ein Mensch!

"Seht - was für ein Mensch!" rief der römische Statthalter Pontius Pilatus, als er den zum Tode verurteilten Jesus der Menge vorführte. Und war Jesus nicht ein Mensch wie wir - ein Mensch, der geboren wurde, aufwuchs, starb? Zweifellos aber auch ein Mensch, der geschlagen, verspottet und am Ende ermordet wurde - ein Mensch, dem nichts Menschliches fremd war. Ein Mensch, der mit den Verachteten der damaligen Zeit, mit Kranken und Behinderten,Hauptmann mit Zöllnern und Prostituierten menschlicher umging als manchem lieb war.

"Wahrlich, dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen", bekannte der römische Hauptmann, der unter dem Kreuz stand, an das Jesus gehängt wurde. Aber erst als sich in Jerusalem die Nachricht verbreitet, dass Jesus nach drei Tagen von den Toten auferstanden sei, war man sich auf einmal nicht mehr so sicher, ob Jesus wirklich nur ein Mensch war.


Alles nur gelogen?

Alles Quatsch - hieß es schon damals.Skeptiker Nur nichts übertreiben. Was nicht sein kann, kann nicht sein. Und die kritischen Stimmen sollten auch nie verstummen. Die ganzen Geschichten über Jesus: erfundene Legenden - wie bei allen besonderen Menschen, so hört man. Alles nur kirchliche Propaganda, so sagt man.

Der wirkliche Jesus war ganz anders, er wollte etwas ganz anderes. Die Kirche habe Jesus verfälscht, wichtige Quellen geheimgehalten oder vernichtet. Und wie er wirklich war, das kann man dann in diesem oder jenen "Jesus-Buch" nachlesen. Druckfrisch. Es lohnt sich, dieser Sache einmal auf den Grund zu gehen...



Altes und Neues Testament

Wer's glaubt!

Aber was sagt "die Kirche" eigentlich über den Menschen Jesus? Was steht in den biblischen Texten über Jesus? Sagen die Texte alle das Gleiche? Wie glaubwürdig sind die biblischen Zeugen? Auch hier gibt es genügend nachzufragen.



Wo möchtest Du weiter?


Alles nur gelogen?  -  Wer's glaubt! ]






  Copyright © Evangelische Kirche in Deutschland
Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 0, Telefax: 0511 - 2796 - 707
Internet: www.ekd.de, E-Mail: internet@ekd.de

Grafiken, Texte & Webdesign: © Rainer Holweger

Impressum / Datenschutzhinweis


EKD Home