War er Gott?
So haben wir doch nur einen Gott, den Vater,...
und einen Herrn, Jesus Christus,...
1. Korinther 8,6


Aus eins mach zwei...

Sobald von Jesus als Gott gesprochen wurde, hatten die Christen ein Problem: Wie vertrug sich das mit dem Bekenntnis zu dem einen Gott? War Jesus etwa ein zweiter Gott? Das wollte niemand behaupten.

Seine Titel

Die Verkündigung der Apostel Dass die Christen in Jesus nicht nur den Menschen sahen, sondern ihn auch mit Gott identifizierten, hatte aber seinen guten Grund: So redeten von Jesus zuerst die Apostel - Menschen wie Johannes, Petrus und Paulus, die mit dem auferstandenen Jesus gesprochen und von ihm den Auftrag erhalten hatten, von seinem Tod und seiner Auferstehung allen anderen Menschen zu berichten.

Die Namen und Titel, die sie Jesus gaben, verraten uns, weshalb sie Jesus mit Gott identifizierten - und welche Konsequenzen sie damit verbanden.



Thesen

Sie erzählen von Jesus in einer Weise, die deutlich machen, dass Jesus für sie viel mehr als ein guter Mensch war, der für seine Sache gekämpft hat. Der Tod Jesu war für sie nach Ostern nicht das Ende, sondern der Anfang der Geschichte mit Jesus. Wer etwas über Jesus erfahren will, kommt an ihren Thesen nicht vorbei.



Wo möchtest Du weiter?


Titel  -  Thesen ]






  Copyright © Evangelische Kirche in Deutschland
Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 0, Telefax: 0511 - 2796 - 707
Internet: www.ekd.de, E-Mail: internet@ekd.de

Grafiken, Texte & Webdesign: © Rainer Holweger

Impressum / Datenschutzhinweis


EKD Home